10.12.13

Halssocke - angepasst

Es schneit... eine Halssocke muß her. Die Halssocke von Ollilu war meine Vorlage, nur gefiel mir nicht, sie über den Kopf zu ziehen, damit war sie am Hals zu weit. Die neue Variante - einfach den hinteren Teil aufschneiden und Knöpfe dran, gefiel mir auch nicht. Damit wurde die Halssocke unförmig, denn nun fehlen die cm, die man für die Knöpfe braucht. Außerden ist es doch sehr wulstig. Also mußte eine andere Lösung her und es hat funtioniert.

Also zuerst die Halssocke nach Plan zuschneiden. Halssocke Das Schnittmuster ist unten, nach der Anleitung.

Nun die Teile aus dem Stoff zuschneiden und einen Teil mittig teilen. Somit hat man 3 Teile aus Oberstoff  und 3 Teile aus Plüsch, Fleece... Ich habe Jersey und Fleece genommen.


Für die Knopfleiste einen Stoffstreifen aus dem Oberstoff (Breite - so breit wie ihr ihn wollt mal 2 (bei dickerem Stoff) mal 4 (bei dünnerem Stoff) Länge - so hoch wie die Socke)

17cm ist meine Breite, da ich die Knopfleiste 4fach nehme.
Beide Seiten zur Mitte und dann zuklappen (Streifen sollte nun die Breite der Knopfleiste haben). Die kurzen Seiten zunähen und wenden.

Nun geht es ans nähen. Fleece mit der Rechten Seite nach oben, Knopfleiste drauf und Oberstoff mit der Rechten Seite nach unten drauf. die Knopfleiste sollte oben und unten ein bisschen kleiner sein. Zusammennähen.



Beide "kleinen Teile" (Hinterteil) so zusammennähen. Bei der Knopfleiste aufpassen, dass man sie oben und unten NICHT mit annäht. Beim großen Teil (Voderteil) nur oben und unten zusammennähen

 
So sollte es nun aussehen, die roten Linien sind die Nähte.


Die kleinen Teile wenden und die Knopfleiste feststecken, damit beim Zusammennähen nichts verrutscht.

 

 Hinterteil in das Vorderteil stecken und auf einer Seite komplett zusammennähen. (Stoff liegt rechts auf rechts, Jersey auf Jersey und Fleece auf Fleece). Auf der anderen Seite eine Wendeöffnung lassen. (am besten im Fleece)


 
 Wenden (Achtung Nadeln in der Mitte) und Wendeöffnung schließen. 


FERTIG!!!






...und so gibt es hinten keine dicke Wulst und die Halssocke ist Vorn und hinten gleichgroß.







Jetzt hat mein Mann auch eine und vor dem Winterurlaub bekommen alle eine.Hier hab ich oben 3cm zugegeben, somit geht sie bis über den Mund.




Wenn Ihr meine Idee probiert, würde ich mich über ein Kommentar freuen, ob es gefällt und funktioniert hat. Viel Spaß!


creadienstag







Kommentare:

  1. Ich versuche es morgen gleich mal :) und sag dir dann bescheid

    AntwortenLöschen
  2. Auf der Olilu Seite ist aber auch eine komplette Anleitung einer Halssocke mit Kamsnaps von Saba Style ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich weiß, aber nur Aufgeschnitten, somit ist das Hinterteil kleiner als das Vorderteil und die Halssocke nicht mehr symetrisch (gefällt mir nicht) und durch das Überlappen mit dem Fleece ist es auch ziemlich wulstig, hier gibt es eine extra Knopfleiste, erst lesen ;-)

      Löschen
  3. ich freue mich darauf es heute als Anfänger zu probieren und werde berichten . Vielen Dank für die Mühe

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Näh-Hummel, die Halssocke sieht gut aus. Würde ich gern nach nähen. Wo finde ich denn das Schnittmuster? DANKE.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://www.olilu.de/2011/09/halsstulpe-mit-futter/ der Link ist auch oben in meinem Text und auf der Seite (von Olilu) findest du ganz unten (nach der erklärung und den Bildern) das Original SM. Meine Anleitung ist nur die Knöpfbare Variante dazu. Viel Spaß beim ausprobieren

      Löschen