01.01.14

Das war 2013



Im März habe ich mit dem Nähen angefangen, bis dahin wußte ich wie man mit der Hand einen Knopf annäht. Ich habe viel probiert, verpfuscht, für die Tonne genäht... aber auch ein paar tolle Stücke sind dabei gewesen. Hier eine kleine Collage meiner genähten Sachen des Jahres.
die ersten Versuche an der NäMa, Hosen aus den Ärmeln alter Pullover
                 Knistertücher             
Luftballonball
mein erstes Ebook - Frida von Milchmonster

 
und dann wurde reseycelt was Mamas Kleiderschrank hergab

aber auch neue Stoffe wurden verarbeitet.

Nun wurde man schon mutiger - hier ein Set aus abgewandelter Frida (nicht pumpig) und Schnabelinas Bodykleid mit Beanie


und Hosen kann man immer brauchen :-)


 Eine "Mitnehmgarage" war auch dabei, sehr aufwendig, da ich keinen passenden Stoff hatte und so alles selber genäht habe.

Eine Ballonmütze mit passender Hose und noch eine mit Jacke (Mia von rosarosa) für den Herbst
 jede Menge Outfits für den Sommer
und sooooooooo viele Mützen

Der Versuch für mich etwas "straßentaugliches" zu nähen ist gescheitert (ich werde nicht aufgeben :-)), aber Papa und die große Tochter konnten auch glücklich gemacht werden.

 
Noch ein paar Jacken nach JaWePu und Mia 



und wieder Reseycling - das macht unheimlich Spaß und mein Sohn(3) sammelt immer noch jedes Bonbonpapier.
 

Ich habe wirklich von allem etwas ausprobiert, ein paar Präsente, Kleinigkeiten und Alltagskleidung gefertigt.

und durfte auch Probenähen - macht immer wieder Spaß


Auch Pannen waren dabei, eine Schlafhose, nicht nur viel zu eng, sondern auch mit einer normalen Nadel genäht, so dass der Stoff (Jersey) überall reißt. Eine Big Bella - schief und auch das Shirt passt hinten und vorne nicht.


 Zum Schluß noch meine tollen Quietbücher - das war viel Arbeit, hat aber auch riesig Spaß gemacht.





...so ein Nährückblick ist spannend,
obwohl es gar nicht so einfach ist, alles zusammen zu kriegen, ich werde im nächsten Jahr mehr auf Fotos achten. :-)

ich möchte mich bei allen Lesern und ganz besonders bei allen, 
die so liebe Kommentare hinterlassen, bedanken


Kommentare:

  1. Na da warst du aber fleißig im letzten Jahr. Schöne Werke hast du da gezaubert und mit Kindern hat man ja irgendwie auch immer sehr dankbare Modelle, oder? ;-)

    Lieben Gruß und weiterhin viel Spaß beim Nähen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen lieben Dank, eigentlich denkt man immer man hat zu wenig Zeit und die to do Liste ist noch sooooooo lang, aber wenn man es mal auf einen Haufen sieht, hat man doch ziemlich viel geschafft ;-) und für die "Zwerge" macht es echt Spaß

      Löschen